Interessiert an einer tieferen Verbindung zur Natur und einem Verständnis für gesellschaftlichen Wandel? Sei Teil unseres Workshops zu den IDGs und speziell Naturverbindung, geleitet von Dr. Anaïs Sägesser.

Erfahre Verbindung nicht nur mit der Natur, sondern als Natur. Ausgehend von den Inner Development Goals, speziell «Relating – Caring for Others and the World» öffnen wir unsere Deutungsperspektive auf die Welt. Unser Treffpunkt ist der Impact Hub Basel, von dort aus geht es in die Langen Erlen, das schöne Naherholungsgebiet Basels direkt um die Ecke. Bitte bringt die entsprechende Kleidung mit (inkl. ev. eine Sitzunterlage, wie Yogamatte od. Kissen), wir werden bei jedem Wetter mind. 30 Minuten im Wald verbringen und auch auf dem Boden Platz nehmen.

Was dich in der Natur erwartet

  • Grundlagen der Naturphilosophie & des transformativen Lernens
  • Praktische Anwendungen durch Naturübungen entdecken
  • Möglichkeiten erkunden, zu echter Verbindung und nachhaltigem Wandel beizutragen

Warum in der Natur teilnehmen?

Lerne mit Dr. Anaïs Sägesser zu Naturverbindung und wie das unsere Perspektive auf die Welt und unser Handeln verändern kann.

Veranstaltung auf Spendenbasis

Wir bitten alle Teilnehmenden um einen finanziellen Beitrag (Spende), der uns hilft, die Grundkosten zu decken. Für diejenigen, die bereits an Veranstaltungen des Swiss IDG Hub teilgenommen haben, empfehlen wir CHF 15, für neue Teilnehmende, CHF 30. Dies sind nur Preisempfehlungen und keine Voraussetzung. Sie können auch vor Ort einen Betrag bezahlen, der für Sie angemessen ist.